Sonnenpflege

WARUM WIRD DIE ALGA MARIS® BIO-SONNENCREME-REIHE EMPFOHLEN?

WORIN UNTERSCHEIDET SICH ALGA MARIS VON ANDEREN SONNENCREMES?

ALGA MARIS® ist eine einzigartige, biologische, mineralische Sonnenschutzpflege mit natürlichen Inhaltsstoffen, die 100 % natürliche Anti-UV-Sonnenschutzfilter und Alga-Gorria®, einen Wirkstoff, der freie Radikale neutralisiert, kombiniert. Tatsächlich wird dieser patentierte Extrakt aus Rotalgen mit antioxidativer Wirkung zum ersten Mal in Bio-Kosmetikprodukten eingesetzt.

ALGA MARIS® natürliche Sonnenprodukte sind das ganze Jahr über Ihre besten Verbündeten, um Hautschäden durch UV-Strahlung wirksam zu verhindern.


WIE WERDEN LICHTSCHUTZFAKTOREN GEMESSEN?

Der Schutzfaktor (IP oder FPS oder SPF oder LSF) ist derzeit der wichtigste Kennwert zur Bestimmung der Fähigkeit, vor der Sonne zu schützen.

Seine Definition ist in allen Ländern gleich, was ein Vorteil ist, und er wird weltweit mit Hilfe der internationalen Sonnenschutzfaktor-Messmethode gemessen, die standardisiert ist.


SOLL MAN DAS GANZE JAHR SONNENSCHUTZ VERWENDEN?

Sie müssen Ihre Bedürfnisse an Ihren Lebensstil und Ihren Hauttypen anpassen. Ein hellhäutiger Mensch, der im Freien arbeitet, muss sich zum Beispiel jeden Tag schützen, auch im Winter und auch an bewölkten Tagen. Generell gilt: Sobald Sie sich im Freien aufhalten müssen, sollten Sie darauf achten, sich zu jeder Jahreszeit vor UV-Strahlen zu schützen. Auch in Innenräumen sollten Sie vorsichtig sein, wenn sich Ihr Büro z. B. in der Nähe eines Erkers befindet, denn UVA-Strahlen, die für eine beschleunigte Hautalterung verantwortlich sind, dringen durch Glas. ²

Ideal in der Stadt ist die ALGA MARIS® getönte Sonnencreme für das Gesicht LSF30 ein wirksamer Sonnenschutz, Feuchtigkeitsspender und Hautperfektionierer für die tägliche Anwendung.


WARUM HINTERLASSEN MANCHE IHRER SONNENCREMES WEIßE SPUREN AUF DER HAUT?

Bio-zertifizierte Sonnenschutzprodukte enthalten 100 % mineralische Filter und können einige weiße Spuren hinterlassen, da die mineralischen Schutzpulver weiß sind.

Diese mineralischen Filter, die in den natürlichen ALGA MARIS® Sonnenschutzprodukten enthalten sind wirken sofort nach dem Auftragen. Sie sind sehr hautverträglich, haben eine starke Deckkraft und wirken wie kleine Spiegel, die UV-Strahlen reflektieren.

Je höher der Lichtschutzfaktor ist, desto größer ist die Menge an mineralischen Sonnenschutzfilter.

In unseren Formeln wird der Weiß-Effekt minimiert, weil wir die Mineralien so weit wie möglich verteilen. Unser Forschung & Entwicklung -Team arbeitet ständig daran, die Leistungsfähigkeit unserer mineralischen Sonnenschutzmittel zu verbessern.


WELCHEN LICHTSCHUTZFAKTOR BRAUCHE ICH ?

Die Wahl hängt hauptsächlich von der Intensität der Sonneneinstrahlung und Ihrem Hauttyp ab. In der Tat ist es in bestimmten Extremsituationen, an Stränden und in den Bergen, empfehlenswert, Sonnenschutzprodukte mit hohem Schutzgrad zu wählen (LSF30, LSF50, LSF50+), da die Intensität der Strahlung mit einer hohen Reflexion von Sand oder Schnee verbunden ist. Dies gilt für alle Hauttypen.

Für milchige und helle Haut wird immer ein starker und sehr starker Schutz (LSF50, LSF50+) empfohlen sowie für Haut mit Unvollkommenheiten (Rosacea, Akne, kürzlich entstandene Narben...) oder für Haut, die sehr empfindlich gegenüber Sonnenlicht ist.  

Bei einer Schwangerschaft beispielsweise ist die Empfindlichkeit der Haut gegenüber der Sonne erhöht. Um das Auftreten von braunen Flecken an verschiedenen Stellen des Gesichts (Melasma oder Schwangerschaftsmaske) zu verhindern, wird dann ein sehr hoher Schutzfaktor (LSF50+) empfohlen.

Bei jüngerer Haut sollte immer ein sehr hoher Schutzfaktor (LSF50+) gewählt werden. Zur Erinnerung: Es wird nicht empfohlen, Säuglinge und Kleinkinder unter 3 Jahren direktem Sonnenlicht auszusetzen. Darüber hinaus sollten sie, auch wenn sie sich im Schatten aufhalten, mit einem breitkrempigen Hut, einer Brille und einem T-Shirt geschützt werden.


WELCHE FAKTOREN SIND FÜR DIE VORZEITIGE HAUTALTERUNG VERANTWORTLICH ?

UVA-Strahlen spielen eine sehr wichtige Rolle bei der Alterung unserer Hautzellen, aber sie sind nicht die einzige Ursache. Auch Umweltverschmutzung, Tabak, Stress und Alkohol wirken sich schädlich auf die Hautstruktur aus, da diese Faktoren eine übermäßige Produktion von freien Radikalen, den sogenannten ""oxidativen Stress"", hervorrufen. Diese freien Radikale bauen bestimmte Strukturen ab, die die Haut ""jung"" machen, wie z. B. Kollagen oder Elastinfasern.

Deshalb ist es wichtig, einen gesunden Lebensstil zu pflegen und sich vor UVA-Strahlen zu schützen, indem man Sonnenschutzprodukte verwendet, vorzugsweise aus kontrolliert biologischem Anbau.


VERHINDERT SONNENCREME, DASS ICH BRAUN WERDE ?

Kein Sonnenschutzmittel hält 100 % der UV-Strahlen ab. Auf einer durch ein Sonnenschutzmittel geschützten Haut wird ein Sonnenbrand vermieden, aber eine sehr geringe Menge an UV-Strahlen erreicht die Hautoberfläche und aktiviert die erhöhte Synthese von Melanin (ein in der Epidermis vorhandenes Pigment, dessen Aufgabe es ist, den Zellkern, in dem sich die DNA befindet, vor UV-Strahlen zu schützen). Diese Abwehrreaktion der Haut führt zu einer verstärkten Bräunung der Haut.

Wenn wir uns nicht schützen, riskieren wir einen Sonnenbrand: Die ""verbrannten"" Zellen werden eliminiert und die Bräune hält nicht an.


WELCHE BIO-SONNENCREME EMPFEHLEN SIE FÜR SEHR WEISSE HAUT? 

Für sehr helle Haut empfehlen wir Ihnen einen sehr hohen Lichtschutzfaktor: LSF 50 oder LSF50+. Diese stehen Ihnen in drei Formulierungen zur Verfügung: Als Sonnenmilch, als Sonnenspray und als Sonnencreme speziell für das Gesicht. Für besonders sensible Hautregionen haben wir auch noch einen Sonennstick mit LSF50+.

Egal für welche Textur Sie sich entscheiden, tragen Sie das Produkt immer großzügig vor dem Aufenthalt in der Sonne auf und wiederholen Sie die Anwendung regelmäßig – vor allem wenn Sie länger in der Sonne bleiben, nach einem Aufenthlat im Wasser, nach dem Abtrocknen oder wenn Sie verstärkt schwitzen mussten. Außerdem wird empfohlen, sich langsam an die Sonne zu gewöhnen und sich während der Mittagszeit, wenn die UV-Strahlung ihr Maximum erreicht, im Schatten oder drinnen aufzuhalten.


WELCHEN BIO-SONNENSCHUTZ EMPFEHLEN SIE BEI ZU AKNE NEIGENDER HAUT? 

Die Sonne ist ein ""falscher Freund'"" der Aknehaut. Am Anfang denkt man, die Akne wird durch die Sonneneinstrahlung besser, aber in Wirklichkeit macht sie die Haut spätestens nach dem Heimkehr aus dem Urlaub noch schlimmer. Denn um sich vor den UV-Strahlen zu schützen, verdickt sich die Haut und das begünstigt das Verstopfen von Talgdrüsen, so dass sich Pickel und Pusteln bilden und Mitesser vermehren.

Auch Aknenarben sollten besonders gut vor der Sonne geschützt werden, damit sie sich nicht unästhetisch verfärben. Und leider führen die meisten Aknebehandlungen dazu, dass die Haut photosensibel wird, also noch empfindlicher uf UV-Strahlung reagiert.

Unreine Haut muss also aus zahlreichen Gründen besonders gut vor der Sonne geschützt werden - am besten mit sehr hohen Lichtschutzfaktoren und mit Formulierungen, die nicht fetten. Wir empfehlen Ihnen unsere Gesichtscreme LSF50 mit nicht-fettender Formulierung und den getönten Sonennstick LSF50+, der Sie vor der Sonne schützt und Unebenheiten gleichzeitig abdeckt.


SIND IHRE BIO-SONNENSCHUTZKOSMETIKA FÜR EMPFINDLICHE HAUT GEEIGNET? 

Unsere Produkte sind so formuliert, dass sie eine größtmögliche Verträglichkeit und Unbedenklichkeit besitzen: Alle Produkte mit LSF50 und LSF50+ sind duftstofffrei, fast alle Produkte der Laboratoires de Biarritz sind konservierunsstofffrei und natürlich legen wir größten Wert auf Inhaltsstoffe natürlichen Ursprungs und bioloisch angebaute Extrakte.

Unsere Sonnenschutzfilter sind rein mineralisch und dringen nicht in die Haut ein. Es kommt zu keinerlei chemischen Reaktionen in der Haut und somit minimieren wir die Risiken für Hautirritationen oder Allergien. Mineralische Filter werden generell für sensible und überempfindliche Hauttpen empfohlen.

Wir möchten Sie daran erinnern, dass bei empfindlicher und allergischer Haut dazu geraten wird, einen  Verträglichkeitstest an einer kleinen Hautstelle durchzuführen, um mögliche Reaktionen auszuschließen.


SIND IHRE BIO-SONNENCREMES FÜR ATOPISCHE HAUT GEEIGNET? 

Atopische Haut ist sehr empfindlich. Oft ist sie trocken oder leidet unter Ekzemen. Sonneneinstrahlung hat oft den Anschein, den klinischen Zustand dieses Hauttyps zu verbessern. Aber nur, wenn sie moderat ist und wenn die Haut zuvor gut geschützt wurde – mit hohen Lichtschutzfaktoren und eine Creme, die garantiert, dass die Haut nicht austrocknet.

Wir empfehlen Neurodermitikern unser ALGA MARIS® Sonennspray LSF50+: ohne Duftstoffe, ohne Konservierungsstoffe und hypoallergen für maximale Verträglichkeit. Es wird mit Bio-Kokosöl und Bio-Sonnenblumenöl angereichert, damit es die Haut zusätzlich regeneriert. Das ALGA MARIS® Sonnenspray LSF50+ kann von der ganzen Familie, einschließlich Babys ab 6 Monaten, verwendet werden. 

Wir möchten Sie daran erinnern, dass bei empfindlicher und allergischer Haut dazu geraten wird, einen  Verträglichkeitstest an einer kleinen Hautstelle durchzuführen, um mögliche Reaktionen auszuschließen.


SIND IHRE PRODUKTE BEI ROSACEA/COUPEROSE GEEIGNET?

Diese Hautkrankheiten betreffen meistens Personen mit heller Haut. Bei Rosacea erweitern sich die Blutgefäße im Gesicht, was durch Hitze und UVA-Strahlung noch verstärkt wird.

Deswegen müssen Personen, die an Rosacea leiden, die direkte Sonneneintrahlung komplett vermeiden und ihre Haut unbedingt mit sehr hohen Lichtschutzfaktoren vor der UV-Strahlung schütze. Wir können Ihnen die Sonnencreme für das Gesicht mit LSF 50 und den getönten Sonnenstick mit LSF 50+ empfehlen, der die Haut schützt und gleichzeitig die Hautrötungen abdeckt.


KANN ICH DIE GETÖNTE BIO-GESICHTSSONNENCREME MIT EINEM ANDEREN, NICHT GETÖNTEN SONNENSCHUTZPRODUKT MISCHEN? 

Ja, es ist möglich, die getönte ALGA MARIS® Sonnencreme für das Gesicht LSF30 mit der Sonnencreme LSF30 zu mischen, da die Inhaltstoffe ähnlich sind. Wichtig ist nur, die Menge beim Auftragen nicht zu reduzieren damit der Sonnenschutz auch wirksam bleibt.


KÖNNEN WIR EIN BIO-SONNENSCHUTZMITTEL IN EINEM PRIVATEN POOL VERWENDEN?

Es stellt kein Problem dar, wenn Sie eingecremt mit unseren Produkte in einem privaten, gechlorten Pool schwimmen gehen. Unsere ALGA MARIS® Sonnenpflegeprodukte sind übrigens wasserfest.


KANN ICH REINE PFLANZENÖLE ALS SONNENSCHUTZMITTEL VERWENDEN?

Zu diesem Zeitpunkt sind die einzigen beiden Sonnenschutzmittel, die als solche anerkannt sind und wirklich vor UV-Strahlen schützen, mineralische Schutzschilde und chemische Filter. 

Tatsächlich wird im Internet gesagt, dass Himbeersamenöl ein IP von 28-50 ""nach Anthony J. O'Lenick, Autor von ""Oils of Nature"""", hat, aber wir wissen nicht, wie er dies bestimmt hat. Es ist bekannt, dass dieses Öl im UV-Bereich ein wenig absorbiert, aber von dort aus, um eine IP 30 zu erhalten, ist nichts weniger sicher. Auf jeden Fall dürfen wir dieses Material nicht als Sonnenschutz verwenden, da es nicht auf der Positivliste der Sonnenschutzmittel in der Kosmetikverordnung steht.

Die Verwendung von Pflanzenölen wie z.B. Himbeersamen stellt ein Gesundheitsrisiko dar. 

Zur Erinnerung: Mineralische Siebe sind Titandioxid und Zinkoxid, die natürlichen Ursprungs sind.


WELCHE SONNENSCHUTZMITTEL KÖNNEN WÄHREND DER SCHWANGERSCHAFT UND STILLZEIT VERWENDET WERDEN? 

Die folgenden ALGA MARIS® Sonnenschutzprodukte können während der Schwangerschaft und Stillzeit verwendet werden:

- die Sonnencreme für das Gesicht LSF50,

- Sonnenspray für das Gesicht und Körper LSF50+ 

- das Familienspray LSF50+

- der getönte Sonnenstick LSF50+, dessen Anwendung speziell für Hautunreinheiten empfohlen wird, die einen Schutz vor UV-Strahlen benötigen, wie z.B. frische Narben, Hyperpigmentierungsflecken (Melasma, Schwangerschaftsmaske, etc.), Aknepickel, etc.

- ALGA MARIS® After Sun Fluid kann auch während der Schwangerschaft und Stillzeit angewendet werden."


Dans quelles situations la crème solaire visage 50 est-elle recommandée ? 

L'indice élevé de protection SPF 50 garantit une haute protection naturelle en toute situation. La crème solaire visage SPF 50 est idéale pour les peaux laiteuses, très claires ou sensibles au soleil. Sa formule sans parfum, non grasse et très résistante à l'eau et à la transpiration est parfaitement adaptée aux activités sportives prolongées ou intenses.


Pourquoi choisir une crème solaire naturelle ?

Une Crème solaire Bio des Laboratoires de Biarritz allie parfaitement efficacité et tolérance. Certifiée Bio, sa formule respectueuse de la santé de votre peau et de l'environnement, contient des écrans minéraux anti-UV et un actif exclusif antioxydant qui assurent une protection cellulaire optimale. 


A qui sont destinés ces soins solaires bio ? 

Notre gamme de soins solaires Bio associant écrans minéraux et puissant antioxydant pour une protection optimale de la peau, est conçue afin que chacun trouve le protecteur solaire qui lui convient : formule spécifique pour les enfants, texture légère pour peau mixte, texture plus riche pour peau sèche, protection des cicatrices, formules teintées...


La crème solaire des Laboratoires de Biarritz est-elle adaptée aux bébés ? 

Les Laboratoires de Biarritz proposent deux crèmes utilisables chez les enfants à partir de 6 mois : la Crème solaire Bébé & Enfant SPF50+ avec sa texture douce, onctueuse et nourrissante qui garantit une protection optimale et reste visible sur la peau. Le Spray solaire SPF50+ (en format 100ml ou 150ml) dont la texture fluide et légère laisse un minimum de traces blanches à l’application. 

La Crème solaire Bébé & Enfant SPF50+ et le Spray solaire SPF50+ sont tous deux hypoallergéniques et sans parfum. 


Pourquoi porter une crème solaire teintée ?

Notre crème solaire minérale teintée est à la fois un protecteur solaire efficace et un soin pour le visage qui hydrate, matifie, unifie le teint et garantit un effet bonne mine. Cette crème solaire qui peut s'utiliser au quotidien existe en 3 teintes afin de s'adapter à votre couleur de peau.


Existe-t-il une crème solaire en stick ?

Oui, nous proposons  un stick solaire SPF50+, idéal pour les activités sportives, telles que le surf ou le ski. Il se décline en 3 couleurs : blanc, mauve et bleu. Dans la gamme solaire ALGA MARIS®, nous proposons également un Stick solaire teinté SPF50+ pour protéger et camoufler cicatrices et imperfections cutanées.


Quels sont les avantages de la crème solaire 50 Bio des Laboratoires de Biarritz ?

Notre crème solaire visage SPF50 certifiée Bio vous offre une très haute protection solaire grâce à ses écrans minéraux anti-UVA/UVB et à son extrait breveté d'algue rouge, Alga-Gorria®, puissant antioxydant qui neutralise les radicaux libres pour prévenir les dommages cellulaires et le vieillissement cutané induits par le rayonnement solaire. La crème solaire visage SPF 50  offre par sa formule non grasse de véritables propriétés hydratantes et matifiantes à votre peau. C'est une crème solaire qui ne colle pas et qui ne coule pas, elle est idéale pour les activités sportives et aquatiques. 


Quelle est la différence entre le lait solaire SPF30 et le spray solaire SPF30 ?

Notre lait solaire Bio a une texture différente de celle du spray solaire, Bio. Le lait solaire Bio, en plus d'être un protecteur solaire efficace, possède une texture onctueuse idéale pour les peaux à tendance sèche. Il hydrate et nourrit la peau. Le spray solaire a le même indice de protection SPF30 et une texture fluide. Il est parfait pour les peaux normales à mixtes.


Pourquoi choisir un spray solaire Bio ?

Tous nos produits de protection solaire sont certifiés Bio : ils respectent votre peau et l'environnement. Le spray solaire certifié Bio assure une protection solaire naturelle grâce à ses écrans minéraux anti-UVA/UVB et à son extrait breveté d'algue rouge aux propriétés antioxydantes. Décliné en indices de protection solaire SPF30, et SPF50+, ce produit solaire Bio offre une texture fluide et légère, facile à appliquer. 


Quelle crème solaire est recommandée pour les bébés ? 

Nous rappelons qu'il ne faut pas exposer directement au soleil un enfant de moins de 3 ans. Pour protéger efficacement la peau fragile des plus jeunes, nous vous recommandons la crème solaire Bébé & Enfant SPF50+. Cette crème solaire pour Bébé et Enfant possède un indice solaire de très haute protection ainsi qu'une formule hypoallergénique et sans parfum, parfaitement adaptée pour protéger efficacement du soleil la peau fragile des tout-petits. 


A partir de quel âge puis-je appliquer la crème solaire pour bébé ? 

Grâce à sa formule haute tolérance, sans parfum et testée hypoallergénique, la crème solaire Bébé & Enfant SPF50+ est adaptée aux enfants à partir de 6 mois. 


Pourquoi choisir un baume à lèvres Bio ?

Le baume à lèvres Mer & Montagne SPF30 des Laboratoires de Biarritz est certifié Bio. Ce baume à lèvres naturel ( 100% d'ingrédients d'origine naturelle), à la formule hypoallergénique, apporte une protection solaire longue durée à vos lèvres et empêche leur dessèchement.


Le stick solaire est-il adapté pour le sport ?

Le stick solaire SPF50+ certifié Bio est parfaitement adapté à la pratique sportive, à la mer comme à la montagne. La texture du stick est facilement applicable sur des zones précises (nez, oreilles, pommettes…). Hautement résistant à l'eau et à la transpiration, le stick solaire SPF50+ ne colle pas et ne coule pas.


Pourquoi choisir un stick solaire teinté Bio ?

Le stick solaire teinté SPF50+ est idéal pour protéger du soleil les imperfections de la peau qui sont vulnérables face au rayonnement UV. L'avantage de ce stick solaire Visage et Corps, c'est qu'il permet de camoufler des zones sensibles (cicatrices récentes, taches d'hyperpigmentation, boutons d'acné...) grâce à sa teinte naturelle et sa texture couvrante.


Le stick solaire Bio protège t-il comme une crème solaire ?

Notre stick solaire Bio possède un indice de très haute protection SPF50+. Son format compact et sa texture  comparés à ceux d'une crème solaire, facilitent son application sur des zones particulièrement sensibles aux rayons néfastes du soleil et difficiles à protèger comme le nez, les pommettes, les oreilles.


Quels sont les avantages d'une protection solaire naturelle ?  

Notre gamme de protection solaire naturelle, certifiée Bio,  protège efficacement des effets néfastes du soleil et prend soin de votre peau tout en respectant l'environnement. La certification Bio de nos soins solaires sont (référentiels Ecocert ou COSMOS Organic et label Cosmébio) est la garantie d'une cosmétique saine, d'une part très importante d'ingrédients d'origine naturelle (+ de 99 % dans nos formules) et de l'absence d'ingrédients à risque issus de la pétrochimie. Avec la protection solaire Bio des Laboratoires de Biarritz, vous savez ce que vous appliquez sur votre peau !


Existe t-il une protection spécifique pour les sportifs ?

Oui ! Nous avons créé une gamme complète de soins solaires SPORT avec des formats pratiques et compacts. Composée des laits solaires SPF30 et SPF50, des sticks solaires SPF50+, d'un baume à lèvres Mer & Montagne SPF30 et d'un fluide après-soleil, vous retrouverez l'essentiel pour une protection optimale durant toutes vos activités.

Formulés pour résister à l'eau et à la transpiration, pour ne pas couler dans les yeux et ne pas gêner, ces produits ont été 100% étudiés et pensés pour les sportifs.

Ces soins peuvent être utilisés en tant que protection solaire ski ou surf, aussi bien à la montagne qu'à la mer, partout où vous aurez besoin de vous protéger du soleil.


Quelle protection solaire choisir ? 

Pour bien se protéger du soleil, il faut tenir compte de son phototype (peau sensible ? Prenant facilement des coups de soleil ? Bronzant rapidement ?...) et des conditions d'exposition (mer, montagne, latitude, heure et durée d'exposition).Selon vos besoins, nous vous offrons un large choix de soins solaires certifiés Bio : crème solaire visage, teintée ou non, lait ou spray solaire visage et corps, protection spécifique pour les bébés et les enfants, etc. Selon votre sensibilité au soleil et votre type d'activité, nous avons décliné nos protections solaires Bio en plusieurs indices de protection : SPF30, SPF50 et SPF50+. Nous avons également une gamme exclusive de soins solaires SPORT, pensée pour les sportifs. Toutes nos protections solaires sont naturelles et Bio, vous ne pouvez faire que le bon choix !


Existe-t-il une crème solaire homme ?

Toutes nos crèmes solaires Bio sont destinées aussi bien aux femmes qu'aux hommes.