Gesunde Haut - Tipps

Bereiten Sie Ihre Haut auf die ersten Sonnenstrahlen im Frühling vor

Bereiten Sie Ihre Haut auf die ersten Sonnenstrahlen im Frühling vor

Sobald sich die ersten Sonnenstrahlen blicken lassen, zieht es uns sofort nach draußen zu einem Spaziergang, um vor dem Sommer wieder etwas Farbe zu bekommen! Dabei denken wir nicht daran, dass die Frühlingssonne die gefährlichste für die Haut ist. Das liegt daran, dass Ihre Haut nicht mehr an die Sonneneinstrahlung gewöhnt und viel anfälliger für Sonnenbrand ist. Jetzt ist es also an der Zeit, die Sonnencreme rauszuholen.

spray solaire bio

Die Sonne wird sehnsüchtig erwartet!

Endlich ist es soweit, das Wetter ist traumhaft schön! Aber Vorsicht, nur weil wir das Gefühl haben, dass es noch kühl ist, heißt das noch lange nicht, dass die Sonne keine Gefahr für unsere Haut darstellt.

Anfang April ist der Himmel oft strahlend blau, die Temperaturen sind kühl und manchmal weht ein Wind. Das ist trügerisch, denn wir spüren die Hitze nicht, und dennoch ist es absolut notwendig, Sonnenschutz zu verwenden! Tatsächlich bekommen wir in dieser Zeit die meisten Sonnenbrände, was bedeutet, dass wir unsere Gesundheit gefährden.

 

Warum wird ein Schutz von 50 empfohlen?

Sonnenschutz SPF50 ist für unsere Haut unverzichtbar, da sie den ganzen Winter über nicht der Sonne ausgesetzt war. Die Melanozyten (Zellen, die die Haut in der Epidermis pigmentieren) sind nicht mehr an UV-Strahlen gewöhnt. Sie müssen sich erst wieder langsam an die ersten Sonnenstrahlen gewöhnen und Ihre Haut mit Sonnenschutzmitteln mit hohem Lichtschutzfaktor schützen.

Außerdem hindert Sie das Auftragen von Sonnencreme nicht daran, braun zu werden. Stattdessen erhalten Sie eine schrittweise Bräune ohne Sonnenbrand. Und wir wissen, dass eine schrittweise Bräune länger hält!

Denken Sie auch an den Schutz Ihrer Kinder

Tragen Sie Sonnencreme für Kinder auf, wenn sie in den Osterferien zum Spielen an den Strand gehen? Das ist sehr gut! Denken Sie auch daran, sie vor der Sonne zu schützen, wenn sie in der Schule sind. Wir wissen, dass unsere Kleinen in der Freizeit sehr lange draußen spielen. Schützen Sie ihre empfindliche Haut vor Sonnenbrand.

Wussten Sie, dass 4 Minuten Sonneneinstrahlung für ein Kind einer Stunde für einen Erwachsenen entsprechen? Umso beunruhigender, wenn man weiß, dass 80% der durch die Sonne verursachten Schäden auf unserer Haut vor dem 18. Lebensjahr entstehen!

Kurz gesagt: Sich vor der Sonne zu schützen ist wichtig, um die Gesundheit zu erhalten, es dient aber auch der Schönheit. Fehlender Schutz beschleunigt die vorzeitige Hautalterung und fördert das Auftreten von braunen Flecken und anderen Hautmängeln.

Die Frühlingssonne ist genauso gefährlich wie die Sommersonne, und das um so mehr, als unsere Haut weniger vorbereitet ist! Schützen Sie sich also entsprechend!

crème enfant posée sur un banc