Schönheit - Tipps

So können Sie in diesem Sommer Ihre Beine verschönern und mit Feuchtigkeit versorgen!

So können Sie in diesem Sommer Ihre Beine verschönern und mit Feuchtigkeit versorgen!

Die Sonne scheint, die Temperaturen steigen. Jetzt ist es an der Zeit, Bein zu zeigen. Allerdings haben die Beine die kalten Monate im Winterschlaf verbracht und sehen nun geradezu grau aus. Die gute Nachricht: Wir verraten Ihnen, wie Sie Ihre Beine verschönern können.

différentes brosses de massage

Regelmäßiges Trockenbürsten

Regelmäßiges Trockenbürsten ist die beste Möglichkeit, leichte und schöne Beine zu bekommen. Wer auf diese jahrhundertealte Methode setzt und jeden Morgen einige Minuten lang mit einer geeigneten Körperbürste seine Beine bürstet, stimuliert den Blutkreislauf und das Lymphsystem und verfeinert das Hautbild. Mit der Zeit stellt sich ein Gefühl der Leichtigkeit ein und die Cellulite verringert sich. Wie funktioniert’s? Vor dem Duschen beginnen Sie, einen leichten Druck in der Leistengegend auszuüben – um die Drüsen zu aktivieren, die für den Abtransport von Giftstoffen zuständig sind – und streichen dann mit der Bürste leicht von unten nach oben. Beginnen Sie mit dem Oberschenkel (vom Knie bis zur Leiste) und arbeiten Sie sich langsam nach unten vor, immer von unten nach oben. Beenden Sie den Vorgang, indem Sie vom Knöchel zum oberen Ende des Beins gehen und in der Leistengegend erneut einen leichten Druck ausüben, um die Giftstoffe auszuspülen. Anschließend nehmen Sie eine Dusche, den Vorgang können Sie mit einem kalten Wasserstrahl abschließen.

Regelmäßiges Peeling der Haut

Ein regelmäßiges Peeling glättet die Haut und sorgt für langanhaltende Bräune. Eine einmalige Anwendung pro Woche ist völlig ausreichend. Unser Peeling ist mit Meerfenchel und Alaria esculenta (eine Braunalgen-Art) angereichert, die die Epidermis revitalisieren und tonisieren. Ein weiterer Tipp für den Strandurlaub: Reiben Sie Ihre Beine mit etwas Sand ein. Das sorgt für ein natürliches Peeling und die Mikrozirkulation wird so ebenfalls auf natürliche Weise angekurbelt.

bras avec du gommage sur une plage
huile sèche et brume lactée

Eine gute Feuchtigkeitsversorgung garantieren

Ein Peeling allein ist gut und schön, nützt aber nichts, wenn Sie nicht auf eine ausreichende Feuchtigkeitsversorgung achten. Ob von innen durch eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr oder von außen mithilfe geeigneter Pflegeprodukte, diese beiden Schritte sind unerlässlich. Ob Trockenöl, Monoï-Öl oder Pearly Mist-Feuchtigkeitsspray, die Texturen und Gerüche unserer Pflegeprodukte sind vielfältig und bieten sowohl eine optimale Feuchtigkeitsversorgung als auch eine unvergleichliche Sinnlichkeit. Ein weiteres wichtiges Argument: Möchten Sie Ihre Bräune so lange wie möglich behalten, erreichen Sie dies durch regelmäßiges Peeling und eine entsprechende Feuchtigkeitspflege. Bei der Anwendung sollten Sie gleichzeitig die Beine leicht massieren, um die Durchblutung zu fördern und für ein leichtes Gefühl zu sorgen.

Schönheitsmakel mit Selbstbräuner kaschieren

Im Frühsommer oder für all diejenigen, die sich nur wenig der Sonne aussetzen oder bräunen, ist Selbstbräuner ein unschlagbarer Trick, um eine schöne Bräune zu erhalten und gleichzeitig kleine Flecken, Venen oder Krampfadern zu kaschieren. Unsere Selbstbräunungsmilch für Gesicht und Körper besteht zu 99,6% aus natürlichen Inhaltsstoffen und ist mit antioxidativem Alga-Gorria, feuchtigkeitsspendender Bio-Aloe Vera und nährendem Bio-Jojobaöl angereichert. Ihre leicht aufzutragende Textur macht die Anwendung umso angenehmer.

autobronzants posés à l'ombre
@Marina Picon
surfeuse sur une vague
@Pablo Ordas

Gesunde Gewohnheiten in den Alltag integrieren

Auch eine gesunde Ernährung und körperliche Aktivität ist von entscheidender Bedeutung. Natürlich dürfen Sie sich ab und an auch etwas gönnen, aber Sie sollten versuchen, raffinierten Zucker und industriell verarbeitete Lebensmittel möglichst zu vermeiden und stattdessen saisonales Gemüse und Obst zu bevorzugen. Versuchen Sie im Sommer viel Zeit im Wasser zu verbringen und dort kleine Übungen für die Beine zu machen. Der Wasserdruck massiert die Beine und stärkt somit das Bindegewebe, was wiederum für eine straffende Wirkung sorgt. Wenn Sie die Möglichkeit haben, sollten Sie lieber zu Fuß gehen oder Fahrrad fahren, um den Kreislauf anzuregen. Und zu guter Letzt sollten Sie darauf achten, Ihre Beine beim Sitzen nie übereinander zu schlagen, damit diese sich möglichst leicht anfühlen.