Schönheit - Tipps

Wie pflegt man seine Lippen richtig?

Wie pflegt man seine Lippen richtig?

Lippen stehen für Lächeln, Austausch und Emotionen. Es ist auch ein empfindlicher Bereich, der im Alltag stark beansprucht wird. Temperaturschwankungen, Bakterien, Sonne, Speichel oder der Kontakt mit nicht immer sauberen Händen sind die größten Herausforderungen. Hier sind unsere Tipps, wie Sie Ihre Lippen pflegen können, um den schönsten Mund der Welt zu zeigen.

Geschädigte Lippen: Was Sie vermeiden sollten

Les agressions extérieures venant sensibiliser les lèvres sont nombreuses. Leurs impacts sont d’autant plus importants que la peau de cette zone est très fine et donc plus sensible.

Zudem verfügen die Lippen über keine Talg- und Schweißdrüsen. Diese Drüsen sind für die Talg- und Schweißproduktion und damit für die natürliche Feuchtigkeitsversorgung der Haut verantwortlich. Hinzu kommen ungünstige Reflexe wie das Befeuchten der Lippen mit dem Speichel, der einen sauren pH-Wert hat, das Berühren der Lippen mit den Fingern oder das Rauchen.

Wenn die Lippen trocken sind, neigen wir dazu, sie leicht mit Speichel zu befeuchten, was das Unbehagen nur für ein paar Sekunden lindert, das Spannungsgefühl danach aber verstärkt und zu rissigen Lippen führt.

Außerdem bewirkt das Rauchen nicht nur eine vorzeitige Hautalterung, sondern auch eine Austrocknung der Haut

soin des levres
soin des lèvres montagne
©EmiliaDelacour

Tägliche Lippenpflege

Wie der Rest des Körpers müssen auch die Lippen von innen heraus mit Feuchtigkeit versorgt werden. Daher ist es wichtig, den ganzen Tag über ausreichend Wasser zu trinken (1,5L bis 2L).

Die Lippen sollten ebenfalls wie der Rest des Gesichts gründlich gereinigt und abgeschminkt werden. Hierfür setzen wir auf ein Reinigungsöl, das Lippenstiftreste oder fettige Verschmutzungspartikel leichter entfernt. Außerdem hinterlässt er einen feuchtigkeitsspendenden und schützenden Film auf den Lippen.

Und wenn die Lippen immer noch spannen, ist es besser, einen Lippenbalsam mit einer natürlichen und biologischen Formulierung zu wählen. Wer besonders empfindlich ist, braucht auch im Alltag einen Sonnenschutz, denn UV-Strahlen sensibilisieren die Haut bis in die Tiefe.

Der bio-zertifizierter Lippenbalsam Mer et Montagne von den Laboratoires de Biarritz hat einen LSF 30. Außerdem ist er parfümfrei, hypoallergen und reich an Bio-Jojobaöl und Bio-Rizinusöl, die Feuchtigkeit spenden, und Bio-Bienenwachs, das die Haut schützt.

Für Sportlerinnen und Sportler, die sowohl Feuchtigkeit als auch einen wasser- und schweißresistenten Schutz benötigen, gibt es nichts Besseres als unseren Bio-Lippenbalsam LSF30 speziell für Sportlerinnen und Sportler. Er wurde gemeinsam mit professionellen Surfern entworfen, um seine hohe Haltbarkeit und Widerstandsfähigkeit gegen Wasser, Salz und Wind zu gewährleisten.

Ergänzende Tipps

Gelegentlich kann man auch ein leichtes Peeling mit Zucker und Honig anwenden, um die Lippen von kleinen abgestorbenen Hautschüppchen zu befreien und sie zu glätten.

Dies sollte einmal pro Woche geschehen und ist ideal, wenn Sie z. B. einen matten Lippenstift tragen, dessen austrocknende Formel dazu neigt, die Lippen stärker zu beanspruchen.

Danach können Sie ruhig eine dicke Schicht unseres reparierenden Lippenbalsams wie eine Art Maske auftragen. Die mit Alga-Sendatu®, unserem exklusiven reparierenden Wirkstoff, und Bio-Rizinusöl angereicherte Formulierung sorgt für sofortigen Komfort, repariert die Haut und bietet eine umfassende Barrierewirkung.

Er kann auch täglich als kleiner Zusatz für besonders strapazierte Lippen verwendet werden. Als dicke Schicht am Abend hat er eine tiefgehende reparierende Wirkung.

Auf Sie wartet ein strahlendes und angenehmes Lächeln.

©RemiBedora