Gesunde Haut - Tipps

Schutz vor UV-Strahlen beim Skilaufen

Schutz vor UV-Strahlen beim Skilaufen

Die weiße Landschaft soweit das Auge reicht und das Gefühl des Gleitens lassen uns fast vergessen, dass es in den Bergen besonders wichtig ist, sich vor den Sonnenstrahlen zu schützen. Tatsächlich wird die Kraft der ultravioletten Strahlen durch Schnee und Höhe unvergleichlich stark erhöht. Hier sind unsere Tipps.

Die UVA- und UVB-Sonnenstrahlen sind in den Bergen noch schädlicher als am Meer. Warum? In der Höhe wird die Luft dünner und ihre Filterwirkung nimmt ab. Außerdem ist der Rückstrahlungseffekt der Sonnenstrahlen auf dem Schnee viel bedeutender als auf dem Sand, auch bei bedecktem Himmel. Die Rückstrahlung kann auf frischem Schnee bis zu 80 % erreichen, gegenüber nur 10 % auf Sand oder 30 % auf der Meeresoberfläche. Andererseits täuschen uns die niedrigen Temperaturen, so dass wir meinen, ein Sonnenbrand sei nicht möglich. Die Wirklichkeit sieht aber ganz anders aus. Daher ist es so wichtig, einen Sonnenschutz mit hohem Lichtschutzfaktor zu wählen.

Ein technischer und praktischer Sonnenschutz

Es ist gut, sich mit Sonnencremes mit hohem LSF zu schützen. Noch besser ist es, Cremes mit technischen Formulierungen zu wählen, die für Profisportler oder Gelegenheitssportler gedacht sind. Das Sonnenschutzprogramm Sport der Laboratoires de Biarritz ist für Leistungsfähigkeit und praktische und bequeme Anwendung konzipiert. Die Bio- und Naturformulierungen sind umweltfreundlich, aber auch sehr wasserfest und schweißabweisend. So laufen sie nicht in die Augen und gewährleisten vor allem einen optimalen Schutz. Als LSF 30, LSF 50 und LSF 50+ sind sie für alle Bedürfnisse geeignet und praktisch in der Anwendung. Die kleinen Tuben (15 ml und 50 ml) nehmen nicht viel Platz ein, so dass man sie überall mit hinnehmen kann. Denken Sie auch an die farbigen Sticks! Sie sind sehr leicht in der Anwendung, so dass man keinen Bereich vergisst, der geschützt werden muss. Die Texturen sind angenehm, mit einem nicht fettenden Finish. Es gibt also keine Entschuldigung mehr, dass man sich nicht gegen die schädlichen Sonnenstrahlen schützt.avec un fini non gras. Plus d’excuses donc pour ne pas se protéger des mauvais rayons du soleil.

Femme qui s'applique de la crème solaire
Vincent Colliard qui s'applique du baume à lèvres SPORT

Daran denken, sich überall zu schützen

Wenn man Sport treibt, sind bestimmte Bereiche empfindlicher als andere. In den Bergen muss man vor allem an Nase, Ohren, Backenknochen und Lippen denken. Unser Lippenbalsam LSF30 der Serie Sport hat eine hohe Festigkeit und Widerstandskraft gegen Wasser, Salz und Wind. Im Übrigen vergessen Sie aufgrund der starken Rückstrahlung nicht, Ihre Augen mit einer Sonnenbrille der Kategorie 3 oder 4, möglichst mit gelb oder orange getönten Gläsern zu schützen, damit Sie die Kontraste besser erkennen können

Nachdem man sich der Sonne ausgesetzt hat

Am Ende des Tages denken Sie daran, die UV-Filter zu entfernen und Ihre Haut zu beruhigen. Die etwas abdeckenden Filter neigen nämlich dazu, die Poren zu verschließen. Abends ist es wichtig, auch wenn man sich nicht geschminkt hat, die Haut sorgfältig mit einer rückfettenden Seife zu reinigen. Schließlich optimiert und beruhigt man die Haut, indem man sie in der Tiefe hydriert, denn sie trocknet durch Kälte aus. Unsere Bio-Après-Soleil Körper- und Gesichtslotion ist reich an dem Rotalgenextrakt Alga-Gorria®, unserem patentierten Antioxydans, und verfügt über einen nährenden Komplex aus Bio-Sheabutter und essenziellen Fettsäuren. Sie besteht zu 99,5 % aus natürlichen Inhaltsstoffen, davon 60 % aus biologischer Landwirtschaft, und Sie werden Sie nicht mehr missen wollen.